Buch: „Reisefieber – Als Frau allein durch Mexiko und Südamerika“

Tagebuchgeheimnisse einer Backpackerin

Dieses Buch richtet sich an alle, die schon immer mal davon geträumt haben, nach Mexiko und/oder Südamerika zu reisen. Allerdings nicht „nur“ für 2-3 Wochen, sondern mindestens für 3 Monate. Es ist auch für all diejenigen gedacht, die bereits einen Teil des Kontinents bereist haben und so wie ich, nicht mehr davon wegkommen, weil sie einfach so fasziniert davon sind…

Und hier noch einmal im Detail, was dich erwartet:

  • Persönliche Einblicke in das „Langsam-Reisen“ durch Mexiko, Peru, Bolivien und Argentinien (mit Abstechern nach Chile und Uruguay)
  • Das Gefühl, Tag für Tag mitzureisen, einzigartige Begegnungen mit Einheimischen zu machen, neue Speisen zu testen, Gipfel zu erklimmen, wenig bekannte Kulturen zu entdecken und das Reisen zu genießen
  • Dieses Gefühl erlebst du noch intensiver dank eines extra Zugangs zu meinem „digitalen Fotoalbum“ – hier findest du Bilder nach Orten sortiert und kannst Tag für Tag richtig tief ins Lateinamerika-Abenteuer „eintauchen“
  • Persönliche Tipps und Erfahrungen zur Reisevorbereitung, bester Reisezeit und zum Reisen allein als Frau
  • Praktische Checklisten, u.a. zu lohnenswerten Natur-Highlights und Sehenswürdigkeiten von Mexiko, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile

Wo kann ich das Buch kaufen?

„Reisefieber – Als Frau allein durch Mexiko und Südamerika“ kannst du überall bestellen, wo es Bücher gibt.

Hier geht’s zum Buch bei amazon*.

NEU!!

Wenn du ein ganz besonderes Geschenk für eine liebe Freundin suchst, die sich für Südamerika interessiert, dann schenk ihr doch ein handsigniertes Buch mit Widmung!!

Ich biete dir diesen Service, weil mein Buch ein großes Herzensprojekt ist. Dafür scheue ich weder Zeit noch Mühe. Ich möchte, dass es Menschen berührt und inspiriert!!

Natürlich kannst du dich damit auch selbst beschenken 🙂

Schreib mir gern eine E-Mail mit dem Stichwort „Buch mit Widmung“ und ich melde mich umgehend bei dir. Hier meine E-Mail: mail@reisen-befreit.de

Für jedes Buch, das direkt bei mir bestellt wird, gehen 2 € an mein Herzensprojekt der Amigos de la Cultura. Sie organisieren „Deutsch-bolivianischen Schüleraustausch.“ Mehr dazu findest du hier.

Hinweis in eigener Sache:

Wenn dir mein Buch gefallen hat, wäre ich dir sehr dankbar, wenn du mir eine positive Rezension auf amazon und/oder anderen Verkaufsplattformen hinterlässt. Du kennst das bestimmt: mit positiven Rezensionen kauft man eine Sache einfach lieber.

Abschließend möchte ich dich herzlich einladen, dich mit mir zu vernetzen, egal über welche Plattform: Facebook, Linkedin oder Instagram. Lade auch gern Menschen, die dir am Herzen liegen, ein, mir zu folgen, um immer wieder Reise-Feeling mitzubekommen. Es würde mich so sehr freuen, möglichst vielen Menschen, vorallem Frauen, Mut und Inspiration geben zu können.

Gibt es das Buch auch als E-Book?

Ja, „Reisefieber – Als Frau allein durch Mexiko und Südamerika“ ist als Paperback*, Hardcover und auch als E-Book erhältlich.

Gibt es eine Leseprobe?

Ja klar. Unbedingt. 🙂 Die findest du hier:

Das sagen Leser*innen über „Reisefieber – Als Frau allein durch Mexiko und Südamerika „


„Wenn einer eine Reise tut…

Es ist mittlerweile nicht mehr zu verheimlichen, dass Reiseerlebnisbücher mein absolutes Lieblingsgenre ist und da reiht sich jenes von Antonia Ludwig ganz wunderbar in meine Sammlung ein. Wenn „frau“ sagt, dass sie alleine auf Reisen geht, dann läuten bei vielen Menschen die Alarmglocken. Und wenn es dann auch noch Mexiko und Südamerika ist, wo ja ohnehin die Kriminellsten der Kriminellen wohnen, dann braucht es wohl doch eine gehörige Portion Mut. Und Mut kann man Antonia Ludwig nicht absprechen – mehr noch, sie macht auch Mut, sich selbst diesem Abenteuer zu stellen. Wer die Kultur und die Lebensgewohnheiten in jedem Land wirklich kennenlernen will, der sollte tatsächlich alleine reisen, weil man hier mehr oder minder gezwungen ist, sich mit Einheimischen zu unterhalten – wenn man nicht einsam irgendwo „vergammeln“ möchte, und da hätten ein paar genauere Szenenbeschreibungen vielleicht noch einen anderen Bereich abdecken könnenDer Tagebuchstil gefällt mir sehr gut, weil er knapp und pointiert ohne viel Herumgeschwafel ist – das wäre auch viel zu langatmig bei 5 Monaten. Die wenigen Bilder (hier hätte es gerne ein bisschen mehr sein dürfen – dies geht nur im Netz über einen zur Verfügung gestellten Link) runden das geschriebene Wort gut ab. Toll fand ich auch die Vorab-Hinweise, vor allem in Bezug auf alleinstehende Frauen, die sollte man sich wirklich zu Herzen nehmen. In mir hat das Buch auf alle Fälle wieder mal Fernweh geweckt, daher wieder eine klare Leseempfehlung von mir!“

– Daniela Leinweber, lovelybooks.de

„Als Frau alleine nach Südamerika reisen ist möglich.

Ein tolles Mutmachbuch mit Erlebnissen und genauen Reisebeschreibungen aus und über Südamerika. Es wurde durch eigenes Erleben ein wertvoller Ratgeber erschaffen, der es Alleinreisenden Frauen ermöglicht, sich in diesem Kontinent zurecht zu finden. Was muss ich beachten, wenn ich eine solche Reise plane, wieviel Geld kostet es mich und wie komme ich dort zurecht. Eine super Checkliste ermöglicht es mir an alles zu denken. Wichtig ist, dass ich die Sprache halbwegs verstehe und mich ausdrücken kann. Es schien mir, dass die Autorin eine sehr gute Fitness hatte, denn es verging nicht ein Tag, wo sie einen richtigen vollen Ruhetag hatte. Zu Beginn würde ich mit einem Land beginnen, um zu testen, ob ich es durchhalten kann. Das Rucksack tragen kann man ja schon zu Hause mal üben. Mir haben besonders die genauen Beschreibungen der Orte und der Aktivitäten gefallen. Ich konnte mich bildlich gut hineinversetzen. Die Bilder im Buch waren sehr gut und das Cover sehr freundlich gestaltet. Der Reisekontinent war gleich erkennbar. Bei den Kapiteln zu jedem Land, hätte ich mir noch die genauen Orte bezeichnet vorstellen können, oder als Zahl 1 (Beginn) bis… (Ende). Auf jeden Fall hat es die Reiselust bei mir geweckt.“

– Monimie, amazon.de

„Eine Reise durch Lateinamerika

Die Autorin erzählt in einem mitreißenden Schreibstil ihre Erfahrungen als Backpackerin in Lateinamerika. Über Couchsurfing, Begegnungen mit anderen Backpackern, fremden Kulturen und Familien bis hin zu den großen Highlights der Länder. Zu jedem Zeitpunkt spürt man das dringende Verlangen sofort den Rucksack zu packen und loszuziehen. Gerade für Neulinge im Bereich Rucksacktourismus ist dieses Buch sehr zu empfehlen!“

– Kathi_Mo, lovelybooks.de

„Faszinierende Fernreise

Ich weiß nicht, ob man sich Fernweh anlesen kann. Ich „leide“ daran, so lange ich mich erinnern kann: es zieht mich immer wieder in die Welt hinaus. Aber da ich nebenbei auch arbeiten muss, um Geld zum Reisen zu verdienen, behandle ich mein Fernweh mit Dokumentationen und Reiseberichten über ferne Ziele. „Reisefieber – Als Frau allein durch Mexiko und Südamerika“ beschreibt eine faszinierende Reise durch Mittel- und Südamerika, die von der Autorin Antonia Ludwig unternommen wurde. Im Stile eines Tagebuchs erfährt man die abenteuerliche Reise hautnah. Zusätzlich bekommt man auch Hinweise, was man bei der Planung einer ähnlichen Reise beachten sollte und welche Ziele in den bereisten Regionen sehenswert sind. Faszinierend. So würde ich dieses Buch kurz zusammenfassen. Eine wunderschöne Erfahrung, an der einen die Autorin teilhaben lässt.“

– Ein Kunde aus Langenhagen, thalia.de

„Informativ und spannend

Ich selbst bin als Frau schon alleine viel verreist, weshalb mich der Titel dieses Buches besonders angesprochen hat. Zumal ich noch nie in Südamerika war. Man bekommt viele tolle Tipps und ganz viel Mut gemacht, über den eigenen Tellerrand zu schauen und sich in die große weite Welt zu wagen. Zahlreiche Tipps runden das Buch ab. Die Einteilung in einzelne Tage finde ich in diesem Kontext ebenso treffend. Man lernt nicht nur Mexico kennen, sondern viele Teile des südamerikanischen Kontinents und einer ganz anderen Kultur. Spannend und informativ ist dieses Buch, das ich an dieser Stelle gerne weiterempfehlen möchte!.“

– Halinka, amazon.de

Willst du mehr über mich erfahren? Dann klicke einfach hier.


*Dieser Link ist ein Affiliate-Link und führt dich direkt zur Seite von amazon, wo du mein Buch kaufen kannst. Wenn du auf diesen Link klickst, erhalte ich eine kleine Provision fürs Weiterempfehlen. Du zahlst deshalb NICHT mehr. Das ist mir sehr wichtig!